Praxis für Naturheilkunde

Elektroakupunktur nach Voll (EAV)

Die Elektroakupunktur nach Voll (EAV) ist ein Verfahren zur Diagnose und zur Therapie. Die Grundlagen der chinesischen Akupunktur (Punkte und Energieleitbahnen) werden verbunden mit den Möglichkeiten moderner Elektronik.

Reinhold Voll, der geistige Vater dieser Methode, fand im Laufe seiner Forschung zusätzlich neue Messpunkte und neue Energiebahnen, wie z.B. Lymphgefäß, Haut- und Organdegeneration, die es so in der klassischen Akupunktur nicht gab.

Die EAV ermöglicht unter Anderem eine rasche und zuverlässige Diagnose von Herdgeschehen, Störfelder oder toxischen Belastungen, die oftmals andere Therapieansätze blockieren.

Zur Behandlung werden individuell für den betreffenden Patienten Medikamente ausgetestet, die im Lauf der Therapie immer wieder überprüft und bei Bedarf angepasst werden.

zurück